… und mein größter Traum ist eine friedvolle Welt.

… und mein größter Traum
ist eine friedvolle Welt.

… und mein größter Traum ist eine friedvolle Welt.

Ich sehe es als Geschenk, dass ich in den Geschichten mit Oups die Welt so erschaffen darf, wie ich sie mir für uns alle hier auf Erden wünsche. Es ist eine Vision, ein großer Traum von mir. Ich möchte möglichst viele Menschen motivieren, an diesen Traum festzuhalten und ihn gemeinsam zu verwirklichen. Dem Traum von einer friedvollen Welt, in der Werte wie Achtsamkeit, Wertschätzung, Ehrlichkeit und mehr FÜREINANDER unseren Weg bestimmen. Eine Welt, in der wir wieder mehr der Stimme unseres Herzens folgen – so wie die Bewohner auf dem Planeten der Herzen.

Ich sehe es als Geschenk, dass ich in den Geschichten mit Oups die Welt so erschaffen darf, wie ich sie mir für uns alle hier auf Erden wünsche. Es ist eine Vision, ein großer Traum von mir. Ich möchte möglichst viele Menschen motivieren, an diesen Traum festzuhalten und ihn gemeinsam zu verwirklichen. Dem Traum von einer friedvollen Welt, in der Werte wie Achtsamkeit, Wertschätzung, Ehrlichkeit und mehr FÜREINANDER unseren Weg bestimmen. Eine Welt, in der wir wieder mehr der Stimme unseres Herzens folgen – so wie die Bewohner auf dem Planeten der Herzen.

Die Samenkörner dafür sind unsere Gedanken. Denn alles, was wir erschaffen, findet seinen Ursprung in unseren Gedanken. Ja, jedem Gedanken wohnt ein Zauber inne, der die Kraft hat sich zu verwirklichen. Umso wichtiger ist es, sich seiner Gedanken BEWUSST zu SEIN. Sind die Gedanken fremdbestimmt und dabei geprägt von Ängsten, Pessimismus oder gar Hass, dann ist es Zeit "umzudenken". Je mehr Liebe wir unseren Gedanken zukommen lassen, umso mehr Liebe wird sich in unserer Welt ausbreiten.

Deshalb sehe ich es als meine Berufung LIEBE-volle Gedanken zu "säen" – Samenkörner für Glück und Frieden auf unserem wunderschönen Planeten Erde.

Viel Freude mit den Herzensbotschaften von Oups

wünscht

Kurt Hörtenhuber
Autor / Verleger

Die Samenkörner dafür sind unsere Gedanken. Denn alles, was wir erschaffen, findet seinen Ursprung in unseren Gedanken. Ja, jedem Gedanken wohnt ein Zauber inne, der die Kraft hat sich zu verwirklichen. Umso wichtiger ist es, sich seiner Gedanken BEWUSST zu SEIN. Sind die Gedanken fremdbestimmt und geprägt von Ängsten, Pessimismus, Hilflosigkeit (= die anderen sind schuld), dann ist es Zeit "umzudenken". Je mehr Liebe wir unseren Gedanken zukommen lassen, umso mehr Liebe wird sich in unserer Welt ausbreiten.

Deshalb sehe ich es als meine Berufung liebevolle Gedanken zu "säen", Samenkörner der LIEBE für Glück und Frieden in unserer Welt.

Viel Freude mit den Herzensbotschaften von Oups

wünscht

Kurt Hörtenhuber
Autor / Verleger